Alternativtext
JES - "Jugend trifft Ehrenamt trifft Sport"

"Jugend trifft Ehrenamt trifft Sport" (JES) stellt einen Kontrast zu gewöhnlichen Ehrungsformen dar und würdigt auf besondere Art und Weise das Engagement der zahlreichen Ehrenamtlichen im Thüringer Sport. In dieser zeitgemäßen Form der Ehrung setzen wir auf einen Mix aus Fortbildung, Erfahrungsaustausch, Spaß, Kultur und Sport.

Jährlich findet die "Jugend trifft Ehrenamt trifft Sport" - Auszeichnungsreise für Ehrenamtliche aus den Sportfachverbänden statt. Der Austausch von Erfahrungen in der individuellen ehrenamtlichen Tätigkeit steht im Vordergrund. So entstehen viele neue Ideen und Anregungen für das ehrenamtliche Engagement der Teilnehmer. In Workshops und Vorträgen erfahren diese eine Menge über die Sportstrukturen, die Vielfalt an Partizipationsmöglichkeiten und Aufgaben der Thüringer Sportjugend. Als Krönung stehen touristische und sportliche Highlights auf dem Programm zwischen denen die Ausgezeichneten wählen können.

Die "Jugend trifft Ehrenamt trifft Sport" - Auszeichnungsveranstaltung findet alle zwei Jahre in der Landessportschule Bad Blankenburg statt. Junge Ehrenamtliche, die sich als Jugendsprecher, Jugend- bzw. Übungsleiter oder in Einzelprojekten engagieren, sowie die Preisträger des Pierre de Coubertine-Schülerpreises werden gemeinsam inmitten eines bunten Rahmenprogramms mit sportlichen und kulturellen Highlights geehrt. Informative, thematische und sportliche Workshops vermitteln eine Menge Wissen und machen die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Preisträger.

Ehrenamt muss belohnt werden. Wir freuen uns über Vorschläge aus den Sportfachverbänden und stehen für Informationen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin:
Johanna Klier (Mitarbeiterin Überfachliche Jugendarbeit)
Telefon: (0361) 34054 - 44
E-Mail: j.klier@thuer-sportjugend.de

Eindrücke von diesen Events finden Sie in unserer Bildergalerie unter der Rubrik "JES".